Das neue DFG-Graduiertenkolleg “vivid“ untersucht die frühe Entstehung von Typ-2-Diabetes

In Deutschland sind etwa 7 Millionen Menschen an Typ-2-Diabetes mellitus (T2DM) erkrankt. Mehr als 300.000 Neuerkrankungen pro Jahr werden derzeit verzeichnet. Zur Diabetesentstehung tragen sowohl genetische als auch Umweltfaktoren bei. Insbesondere eine frühe Exposition mit ungünstigen Lebensstilfaktoren, pränatale oder juvenile Überernährung und Bewegungsmangel ist mit einem erhöhten Diabetesrisiko assoziiert. Die mechanistischen Zusammenhänge zwischen dieser frühen Exposition und dem Einsetzen einer gestörten Insulinwirkung in frühen Lebensphasen, sowie die darauffolgende Funktionsstörung der insulinproduzierenden β-Zellen, sind jedoch nicht hinreichend verstanden. Ziel des Forschungsprogramms ist es, die molekularen Mechanismen bei der frühen Diabetesentstehung besser zu verstehen. Doktoranden der Naturwissenschaften und der Medizin (PhD, Dr. rer.nat /Dr. med.) untersuchen gemeinsam neue experimentelle Modelle der Diabetesentstehung. Ein strukturiertes und kohärentes Qualifizierungskonzept mit translationaler Ausrichtung bietet den Rahmen für ein nachhaltiges Training und Mentoring, um das Wissen in der translationalen Diabetesforschung zu erweitern.

Das Graduiertenkolleg vivid beginnt Mitte 2020.

Weitere Informationen über das Forschungs- und Trainingsprogramm finden sich auf der Website des Graduiertenkollegs in englischer Sprache.

Kontakt:

DFG-Graduiertenkolleg 2576 'vivid'
c/o
Prof. Dr. Hadi Al-Hasani
Deutsches Diabetes-Zentrum (DDZ)
Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung
an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Auf´m Hennekamp 65
40225 Düsseldorf
Tel.         +49(0)211-3382-241
Fax         +49(0)211-3382-430
vivid(at)hhu.de
http://www.vivid.hhu.de

 

Sprecher

Prof. Dr. Hadi Al-Hasani
Deutsches Diabetes-Zentrum
Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung 
an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
Auf'm Hennekamp 65
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 3382 240
hadi.al-hasani(at)ddz.de

Stellvertreter

Prof. Dr. Regina Ensenauer
Klinik für Allgemeine Pädiatrie, UKD
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
+49 (0)211 81 17687
Regina.Ensenauer(at)med.uni-duesseldorf.de

Koordinator

N.N.
Deutsches Diabetes-Zentrum
Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung 
an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
Auf'm Hennekamp 65
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 3382 241
vivid(at)hhu.de

Kooperation

Responsible for the content: E-MailProf. Dr. Hadi Al-Hasani